.comment-link {margin-left:.6em;}

bees Wohnzimmer

Montag, Dezember 15, 2014

Das 15. Türchen: Präsenz

Minimeins wurde in der Krippe gefragt, ob denn das Baby schon da sei. Er antwortete mit ja.

Nein, das Raketenbaby ist noch nicht geboren, aber eine gewisse Präsenz hat es natürlich dennoch. Auch für Minimeins, insofern war seine Antwort nicht falsch. Er merkt sicher deutlich, daß sich was ändern wird bzw. es hat sich ja auch schon ein bißchen was geändert. Zum Beispiel will er momentan ständig auf den Arm, wobei ich ihn einfach nicht mehr hochheben kann (also kaum, ich machs zwar noch, aber nur, wenn es sich absolut nicht vermeiden läßt. Das führt dazu, daß ich schon mal einige Minuten neben dem Kleinkind stehe und es überrede, ins Auto zu klettern.). Außerdem sind die Nachmittage wenig actiongeladen (außer am Wochenende, wenn sein Papa Zeit zum Spielen hat), meistens gucken wir Bücher an, kuscheln oder spielen irgendwas, wobei mein Part sich darauf beschränkt, gemütlich neben ihm auf dem Boden zu liegen. Und ständig ist dauernd dieser Bauch im Weg, wenn man mit Mama toben will.

Außerdem muß er mehr selber machen, vor allem wenn es dabei um Dinge geht, die aufzuheben sind oder ähnliches. Immerhin räumt er gern die Spülmaschine aus (bislang mit wenig Verlusten). Ein guter Anfang.

Für Minimeins sind die verbleibenden rund 6 Wochen, bis das Baby wohl kommen wird, noch recht lang (für mich gefühlt auch, ich habe nämlich keine Lust mehr - auf Geburt habe ich aber auch noch keine Lust, wäre auch noch ein bißchen doll früh), aber ich denke, dank Weihnachten können wir die ganz gut überbrücken.

Labels: , ,

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home