.comment-link {margin-left:.6em;}

bees Wohnzimmer

Donnerstag, Juni 13, 2013

Leben mit Baby: Wickeltasche (Teil 1: die große Lösung)


Es gibt eigens diesem Zweck gewidmete Taschen zu irrwitzigen Preisen käuflich zu erwerben. Ich habe stattdessen einfach meine alte Uni-Umhängetasche verwendet. Die hat zwar keine großartige Aufteilung im Innenfach, aber es paßt alles rein und fliegt trotzdem nicht rum. Als solche gekennzeichnete Wickeltaschen haben meistens noch ein Warmhaltetäschchen für Flaschen drin und eine Wickelunterlage, aber beides kann man günstig einzeln erwerben. Wickelunterlagen finde ich sogar besser, wenn es die Einmaldinger aus dem Drogeriemarkt sind (die kann man übrigens auch mehr als einmal verwenden...)

Was ist alles drin in der Wickeltasche?
- ein paar Windeln
- eine Einmalwickelunterlage
- eine Packung Feuchttücher (schon ganz schön alt)
- kleine Müllbeutel (für Stinkbomben)
- Klamotten zum Wechseln: Body, Strumpfhose, Hose, Socken
- Wundschutzsalbe, Sonnencreme (im Winter: Fettcreme)
- Eine Stoffwindel (kann man immer gebrauchen...)
- Ersatzschnuller
- Taschentücher, Traubenzucker, Einkaufsbeutel
- Diverser Kruscht, der sich im Laufe des letzten Jahres angesammelt hat

Bei Bedarf werden noch reingetan:
- Teeflasche
- Gläschen, Löffel, Lätzchen
- Kleine Tupperdose mit Butterkeksen
- Regenschirm
- Schlüssel, Portemonnaie, Handy (letzteres optional, funktioniert ja eh meistens nicht)

Die Tasche hänge ich einfach mit dem Schultergurt über den Kinderwagengriff und gut is. Der Mann befestigt sie darüber hinaus noch mit einem Karabiner am Griff. Kann man machen, hält aber auch ohne. Der Karabiner ist ganz praktisch, wenn man noch eine Einkaufstasche an den Kinderwagengriff hängen will. Man muß dann nur ein bißchen aufpassen, daß der Wagen kein Übergewicht nach vorne bekommt...

Wenn ich nach einem Ausflug wieder nach Hause komme, fülle ich die verbrauchten Windeln schnellstmöglich wieder auf, sonst vergesse ich das und stehe beim nächsten Mal ohne da - suboptimal. Ab und an sollte ich auch die Wechselklamotten austauschen. Bodys in Größe 56 passen ein halbes Jahr später nicht mehr so gut.

Labels:

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home