.comment-link {margin-left:.6em;}

bees Wohnzimmer

Sonntag, Februar 24, 2013

In and out

9 Monate oder 39 Wochen und 3 Tage.

Solange wie das Minimeins in meinem Bauch drin war, ist er jetzt schon auf der Welt. Es ist ein heller Wahnsinn, wie sich so ein Kind entwickelt, sowohl die 9 Monate inside als auch die 9 Monate outside.

Zu den harten Fakten:

-9 bis 0 Monate: von 0 cm auf 56 cm Körperlänge gewachsen 
0 bis 9 Monate: von 56 cm auf 74 cm gewachsen (+ 18 cm)

-9 bis 0 Monate: von 0 auf 4,2 kg
0 bis 9 Monate: von 4,2 kg auf 10 kg (+ 5,8 kg)

-9 bis 0 Monate: von 0 cm auf 37 cm Kopfumfang
0 bis 9 Monate: von 37 cm auf 46 cm Kopfumfang (+ 9 cm)

-9 bis 0 Monate: von nichts zu einem fertigen Menschlein mit allem dran - Arme, Beine, sogar Fingernägel, Wimpern und Haare...
0 bis 9 Monate: vom hilflosen Menschlein zum agilen fast-schon-nicht-mehr-Baby, das immer in Bewegung ist, feste Nahrung zu sich nimmt (und auch ohne Zähne futtert wie ein Scheunendrescher), kommuniziert und auch sonst schon viele lustige Dinge kann.

Ansonsten haben wir uns inzwischen aneinander gewöhnt und unseren Rhythmus und Allltag gefunden. Sehr schön. Das Minimeins ist gern zu Hause (ob das damit zusammenhängt, daß er zu Hause geboren wurde?), schläft gut ein (noch besser wäre es, wenn er auch gut weiterschlafen würde), ist ein unglaublich fröhliches Kind (vor allem morgens um 6 - von mir hat er das nicht), interessiert sich für alles (vor allem für andere Kinder - patschpatsch), ißt alles (außer Kürbis, was ich gut verstehen kann) und badet gern (plitschplatsch). 

Wenn ich denn jetzt langsam auch mal wieder ein bißchen mehr am Stück schlafen dürfte, wäre alles prima und könnte so weitergehen (naja, eine bezahlbare Betreuung hätte ich dann gern noch ab Herbst).


Gute Aussichten.

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home