.comment-link {margin-left:.6em;}

bees Wohnzimmer

Mittwoch, Oktober 24, 2012

Schnodderix

Das Kind hat sich einen Schnupfen zugelegt. Jetzt macht der Graf von Grunz und Schnief nachts wieder gar wunderliche Geräusche. An sich gehts noch, die Nase ist nie ganz zu, so daß der Lütte immer irgendwie Luft bekommt. Es ist aber trotzdem jedesmal ein mittleres Drama, den Schnodder aus dem Näschen raus und die Nasentropfen ins Kind reinzubekommen.

Außerdem ist Minimeins wieder in alte Verhaltensmuster zurückgefallen: Schlaf tagsüber bitte nur mit Körperkontakt. Ich bin also mal wieder ausgebremst entschleunigt.

Ich hatte die letzten Tage auch ein wenig Sympathieschnupfen - und seit heute nacht Halsschmerzen from hell, so daß ich kaum sprechen kann. Plöht.

Der Mann ist auch angeschlagen, aber der tödliche Männerschnupfen hat noch nicht eingesetzt. 

Was so ein kleiner Babyschnupfen doch anrichtet... und dabei haben wir brav die Wiesn gemieden und sind kaum ÖPNV gefahren. Draußen spazieren waren wir auch oft und lange. Von wegen Abhärtung!

Ich will aufn Arm...

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home