.comment-link {margin-left:.6em;}

bees Wohnzimmer

Donnerstag, September 27, 2012

Bahnbrechende Neuerung

Bekanntlich liebt das Kind seinen Kinderwagen nicht so sehr*. Ich habs ja versucht, aber meistens mußte ich das schluchzende Kind dann nach Hause tragen und dabei noch den Wagen bugsieren. Da ich gelegentlich etwas lernfähig bin, hatte ich dann bald eine Tragehilfe dabei, also Tragetuch oder Manduca (oder bin gleich ohne Kinderwagen losgezogen). Ich war dann die, die ihr Kind trug und den leeren Kinderwagen vor sich herschob. Allerdings habe ich von dieser Sorte noch ein paar andere Mütter gesehen, sei es im Flaucher, sei es im englischen Garten. Scheint also doch nicht so ausgefallen zu sein, diese Angewohntheit bei den Kindern.
Bisher bin ich davon ausgegangen, daß es dem Kinde einfach zu langweilig im Wagen war.

Letzte Woche geschah dann das Überraschende: ich bin am Dienstag mit dem Kinderwagen losgegangen, weil ich Milch und Brot einkaufen mußte und das ist mit der Umhängetasche zusätzlich zum Kind in der Manduca eher unpraktisch, weil einseitig schwer. Ich hatte aber vorsichtshalber die Manduca dabei, um im Zweifel das Kind tragen zu können und die Einkäufe dann zu schieben. Gut, soweit war das noch wenig überraschend. Erwartungsgemäß war das Minimeins auch ziemlich am Meckern, hat sich dann aber doch mit dem Gebamsel am Kinderwagen beschäftigt. Seit ein paar Tagen kann er ja richtig greifen und plötzlich ist das Zeug wieder interessant. (Da hängt soviel dran, das geht auch als Mückenschutz durch...) Da er aber nur beim Einkaufen motzig war (war ihm wohl zu hell/grell) und nicht wirklich geschrien hat, bin ich noch zur Eisdiele gegangen und habe mir ein Eis gegönnt. Da ist ja im Moment Megabaustelle, weil der gesamte Harras umgestaltet wird. War auch recht laut und was ist?

Das Kind schläft plötzlich
- alleine (!)
- auf dem Rücken (!!)
- im Kinderwagen (!!!) ein.

Sachen gibts... Hat ja auch nur 4 Monate gedauert. Daraufhin hab ich die Gunst der Stunde genutzt und bin noch eine größere Runde gelaufen (war ja auch gutes Wetter). Aber kaum hatten wir wieder die heimischen Hallen hier betreten, war das Kinneken wieder hellwach. Da war dann für mich leider nix mehr mit Mitschlafen, aber nun. Habe ich am Donnerstag noch mal wiederholt (da wars doch eher herbstlich, aber trotzdem sonnig. Für die Bayern ist das allerdings kein Eiswetter mehr - weswegen meine 2 Kugeln Eis eher 4 waren. Hatte den Eindruck, die wollten ihr Zeug loswerden. Alles muß raus! :-D )

Bin gespannt, ob das wiederholbar ist. Bislang hat das eher nachmittags geklappt. Diesen Dienstag war ich mittags mit Kind und Wagen unterwegs, das wurde nicht goutiert.

_________________________

* Untertreibung des Jahrhunderts: Reinlegen garantiert Kreischbrüllen wie am Spieß.


4 Comments:

  • immerhin hat sich das Minimeins ziemlich exakt an den 3-Monats-Terminplan gehalten. :-)

    aber gut, dass jetzt alles wieder gut wird!

    By Blogger Fox, at 29. September 2012 um 01:48  

  • Das muss ein tolles Gefühl gewesen sein! :-)

    Benutzt Du die Manduca noch mit Neugeboreneneinsatz? Bei uns ist der Neugeboreneneisatz zu schmal für das dicke Baby A. Und der normale Steg ist viel zu breit. Die Trageberaterin meint, dass es Baby A deshalb nicht in der Manduca gefällt, weil die Beine dann total überspreizt sind. Habe sie jetzt zurückgeschickt (die Manduca, nicht die Trageberaterin). Liebäugle mit der Mysol von Girasol und dem Bondolino von Hoppediz. Mal sehen.

    By Anonymous ichbindiegute, at 30. September 2012 um 22:18  

  • Nee, der Neugeboreneneinsatz schnürt die Speckbeinchen ein. Ich habe allerdings unten den Steg etwas schmaler gedrückt (einfach mal 2h mit leicht feuchten Händen beim Spazierengehen zusammendrücken, die Manduca ist allerdings auch schon 2-3x in der Waschmaschine gewesen und entsprechend etwas weicher). Und das Minimeins ist ja recht groß und hat lange Beine, irgendwie geht das jedenfalls. Und schrumpfen wird das Kind wohl eher nicht... Vielleicht mache ich mal ein Foto.

    By Blogger Sabine, at 30. September 2012 um 22:55  

  • Zum Thema Mückschutz durch Kinderwagenbespaßungsaccessoires:

    Cartoon

    :-)

    By Anonymous ichbindiegute, at 12. Oktober 2012 um 21:27  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home