.comment-link {margin-left:.6em;}

bees Wohnzimmer

Dienstag, September 19, 2006

Drama in mehreren Akten: jetzt vollendet!

So, nun ist das fertige Werk auch gebunden, unterschrieben und abgegeben. Sekt trinken war ich daraufhin auch schon (und nachträglich ne Grundlage schaffen) und deswegen werd ich erst mal weng schlafen gehen. Jetzt kann ichs ja ohne schlechtes Gewissen. =)

Wer weng mitfeiern möchte (zeitnah vor der Party am 30.): heute abend ab 20h im Stilbruch in der Sandstraße. I gfrei mi!

13 Comments:

  • Gib mir mal 'ne Wegbeschreibung! ;-)

    Viel Spaß beim Feiern!!

    By Blogger Ute, at 19. September 2006 um 15:32  

  • P.S.: Jetzt, wo Du das gute Stück abgegeben hast, ist die Schonfrist vorbei - wann beantwortest Du meine Frage von der Postkarte?..

    By Blogger Ute, at 19. September 2006 um 15:33  

  • nach der Markusbrücke links in die Sandstr. und dann irgendwann auf der linken Seite. Wenn Du aus Richtung Rathaus kommst, dann natürlich das ganze rechts rum.

    Ach Ute, Schätzla, war die Frage ernstgemeint? Natürlich fange ich als Steuer(beratungs)- und (Wirtschafts-)Prüfungsassistentin an, das ganze bei einer mittelständischen Kanzlei (ca. 100 MA) in der (Landes-)Hauptstadt. Und in ca. 3 Jahren steht dann die Stuerberaterprüfung an. Frage beantwortet?

    By Blogger Sabine, at 19. September 2006 um 16:42  

  • Herzlichen Glückwunsch!

    Ein weiteres Standardwerk des internationalen Steuerrechts ist fertig. Generationen von nachfol-genden Studenten werden nicht umhin kommen, es zu lesen.

    Viel Spaß beim Feiern! Leider ist der Weg a bissi weit, um Deine Ein-ladung annehmen zu können.

    Trotzdem: Kopp in Nacken!

    By Anonymous Paladin, at 19. September 2006 um 16:48  

  • Wenn ich jetzt noch wüßte, wer mich da beglückwünscht...?? :-)

    By Blogger Sabine, at 19. September 2006 um 16:50  

  • ach fein. und scho zwei. fpünf stunden lschlaf das bist mir aber wert. ach ja fein. feinfeinefein. bis donnerstag. fein. habbidasschoerwähnt?

    By Blogger paule, at 20. September 2006 um 02:07  

  • paule, so besoffen waren wir doch gar nicht...? ;-)

    Schey wars! Fei schey!

    By Blogger Sabine, at 20. September 2006 um 09:59  

  • Respekt!

    Nach einer durchzechten Nacht schon vor 10:00 Uhr (a.m.!) wieder am Computer. Das schafft man halt nur mit viel Übung.

    Wer ich bin? Kannst ja mal raten. Wir haben uns jedenfalls schon mal in einer Kneipe gegenüber gesessen (daher weiß ich das mit der "Übung".

    Munter bleiben!

    By Anonymous Paladin, at 20. September 2006 um 14:05  

  • Ja, die Frage war ernst gemeint - so ganz klar war mir das nämlich nicht.

    Und Du an meiner Stelle hättest mich schon längst mit Fragen bombardiert.
    ;-)

    By Blogger Ute, at 20. September 2006 um 15:28  

  • Und Du an meiner Stelle hättest das auch fröhlich ignoriert... ;-)

    @ Paladin: hm, das is jetzt weng wenig an Information... Ort, Datum, Uhrzeit, Anlaß, weitere Anwesende??

    By Blogger Sabine, at 20. September 2006 um 16:18  

  • hm, neee, besoffen warma net, nur weng angeheitert ;)(wobei, zwei-drei sekte, drei bier, n limes, n schnitt....) die tippgicht war eher müdigkeitsbedingt. man, vier stunden schlaf sind zu wenig! aber schey war's ;)

    By Blogger paule, at 20. September 2006 um 17:48  

  • Herzlichen Glueckwunsch !

    By Anonymous nici, at 22. September 2006 um 14:28  

  • Hallo Sabine, freuen uns mit Dir. Jetzt hast Du es endlich geschafft. Viele Grüße. Die Wattratten (und das Wasser war doch dar:-)).

    By Anonymous Anonym, at 24. September 2006 um 00:23  

Kommentar veröffentlichen

<< Home