.comment-link {margin-left:.6em;}

bees Wohnzimmer

Donnerstag, November 19, 2015

Grand Prix - Sonderbeitrag -

Deutschland hat seinen Helden Beitrag für den ESC (Eurovision Song Contest, oder früher auch: Grand Prix Eurovision de la Chanson) nominiert. Singen soll Heulboje Xavier Naidoo. Schlimm. Ganz schlimm. Ganz, ganz schlimm.

Zuerst dachte ich mir: "Nanu? Ist denn schon 1. April? War doch grad erst vor Weihnachten."*

Aber es scheint wohl tatsächlich so zu sein. Der ESC-Newsletter schreibt es auch:




Ich finde zwar eher, daß die Sonne untergeht, wenn der Mensch singt (eigentlich nicht nur die Sonne, sondern das ganze Abendland, ach, was sag ich: die Welt!), aber offenbar bin ich da anderer Meinung als der ARD-Unterhaltungschef.

Warum eigentlich eine direkte Nominierung und keine Auswahl-Show? Hatte man keine Lust auf "Unser Lied für Dingenskirchen"**? Oder war das - außer bei Lena - nicht so richtig erfolgreich? Wurden aus Sicht der Sendeanstalten immer die falschen nominiert? Man weiß es nicht.

Ich habe jetzt für 2016 also 2 Möglichkeiten:

1. Ich setze mal ein Jahr mit dem ESC aus. Das fände ich aber traurig.

2. Ich schalte während des deutschen Beitrag ab. Oder versuche es zumindest. Vermutlich wird mein Kommentar zum deutschen Beitrag während des ESCs dann lauten:

Nanu, was ist das denn? Die Heulboje*** jault für Deutschland. Die meinten das ernst? Argh, mach das aus! Ich ertrage das nicht. Ausmachen, habe ich gesagt! AUSMACHEN! Dann mach wenigstens den Ton aus. Ja, ich meine das ernst. Weggucken kann ich ja, aber weghören wird schwierig. MACH DEN TON AUS! AUS!!! LALALALALALALALALALALALALALALALALALALA! LALALALALALALALALALALALALALALALALALALA! LALALALALALALALALALALALALALALALALALALA!
Ich glaube, ich muß mal wohin.

Vielleicht überlegen sich die Verantwortlichen das ja noch mal.**** Ich gebe die Hoffnung nicht auf, daß das mit Heulboje Naidoo nur ein schlechter Witz war.

Nejnejnej... (kopfschüttelnd ab)

Nachtrag 24.11.2015: Nun hat der NDR den Herrn Naidoo doch wieder zurückgezogen. Lujah. Muß ich nächstes Jahr also doch nicht auf den ESC verzichten.

________________________________________

* Völlig ausgeschlossen ist das ja nicht. Wir wissen ja - und das auch nicht erst seit Frieda und Anneliese - es rasen die Zeiten und wir rasen mit.

** Wohin geht es diesmal? Ach ja, nach Schweden. Schon wieder, da waren wir ja 2013 schon. Danach Dänemark, dieses Jahr dann Österreich und nächstes eben wieder Schweden.

*** Boje ist ja auch ein lustiges Wort. Sag das mal ein paar Mal hintereinander! Bojebojebojebojeboje... Hihi. Oder ganz langgezogen. Booooooje, Boooooooje, Booooooje, Bojjjjjjje, Bojeeeeeee... Gnihihihi.

**** Ja, ich habe auch sehr lange an das Christkind geglaubt. 



Labels:

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home