.comment-link {margin-left:.6em;}

bees Wohnzimmer

Freitag, Dezember 26, 2014

Verlängerung

Weil Weihnachten so schön war, gehen wir am Wochenende noch mal in die Verlängerung. (Zuerst schicken wir aber den Mann morgen früh einkaufen - er soll schließlich wissen, was er an seiner Familie hat... :-D )

An sich war es wirklich sehr schön. Nur haben wir es bislang nicht geschafft, alle Geschenke auszupacken. Minimeins war nämlich krank. Also so richtig krank. Seit Montag (kurz bevor der Besuch kam). So sehr, daß der Mann mit ihm heute mittag beim Arzt war (Notdienst) und ich versucht habe, den Schlaf der letzten 3 Nächte in 3 Stunden nachzuholen (hat erwartungsgemäß nicht ganz so gut geklappt wie geplant). Das verschriebene Medikament für Minimeins hatte leider keine der abgeklapperten 6 (!) Apotheken vorrätig und mußte erst bestellt werden.

Leider konnte sich Minimeins krankheitsbedingt nicht ganz so über den Schnee freuen, den wir heute morgen beim Blick aus dem Fenster entdeckten (ich habe auch ein Bild gemacht, das habe ich nur grad nicht zur Hand). Er hat nur kurz aus dem Fenster geguckt, seinen Vater über den Schnee informiert (Minimeins: "Papa. Nee! Nee!" - Papa: "wtsgrfrmbl?") und wollte dann wieder auf den Arm und kuscheln und Schnuller und schlafen.

Natürlich habe ich mich auch schon angesteckt (bislang glücklicherweise ohne das hohe Fieber, das Minimeins lahmlegt) und der Mann hat zumindest auch schon Schnupfen (bislang allerdings nicht die tödliche Männervariante). Aber was will man auch erwarten, wenn Minimeins nur mit Körperkontakt schlafen kann momentan? (Und nicht nur schlafen, sondern sein an sich.) Etwas unpraktisch ist dabei, daß Minimeins und ich immer abwechselnd husten müssen und dabei immer alle beide wach werden...

Jedenfalls haben wir dann heute auf den dritten Teil der Bescherung verzichtet und ihn auf morgen oder Sonntag verschoben. Mal sehen, wie die Lage dann ist...

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home