.comment-link {margin-left:.6em;}

bees Wohnzimmer

Sonntag, Dezember 21, 2014

Das 21. Türchen: Kinderweihnachtslieder

Minimeins kann die Stereoanlage bedienen. Zumindest, wenn eine CD drinliegt, d.h. einschalten und die CD starten. (Den Lautstärkeregler hat er leider auch schon entdeckt...)

Seine Lieblingsmusik ist momentan diese hier:





Leider ist auch die unsägliche Weihnachtsbäckerei von Rolf Zukowski drauf (ja, den fand ich als Kind auch gut, aber inzwischen nervt er mich doch sehr). Sogar als erstes. Wenn man das aber überstanden hat - und Minimeins besteht darauf, die "Bäckelei" anzuhören, dann ist der Rest der Lieder eigentlich sehr schön. Vor allem die Klassiker wie "Lasst uns froh und munter sein", "Kling, Glöckchen" und so weiter.

Eher nervig finde ich die Lieder "Nikolaus, Nikolaus" und "Liebe Mama". Leider haben die ganz schlimmen Ohrwurmcharakter. Also so richtig schlimm. Richtig, richtig schlimm. Grauenvoll. Und dann liegt man nachts im Bett und kann schon nicht schlafen und hat dann zu allem Übel auch noch diesen Schrott im Ohr. Manchmal ist das Leben grausam.

Ansonsten ist es aber eine schöne CD. Nicht so fürchterlich hoch und quietschig gesungen, sondern in akzeptabler Tonlage, so daß man sie tatsächlich jeden Tag hören kann. Auch mehrmals hintereinander den ganzen Nachmittag lang. Ich habe das mal für Euch getestet...

Wenn ich alleine bin (also vormittags), könnte ich theoretisch was anderes hören. Also andere Weihnachtslieder oder Radio oder was auch immer. Habe ich auch einmal gemacht in diesem Advent, glaube ich. Ich freue mich nämlich auch, wenn es mal ganz still ist (vom Tastaturklappern mal abgesehen). Wenn ich in der Küche rumwusele udn koche, darf es aber trotzdem die Weihnachts-CD sein, mit "Last Christmas" und dem ganzen Gedöns. Ich hab ja nix gegen "Last Christmas", da finde ich "Driving home for Christmas" wesentlich schlimmer.

Jetzt muß ich nur noch schöne Musik für den Heiligen Abend raussuchen. Letztes Jahr hatte ich eine ganz nette CD, ich weiß bloß nicht mehr, welche und wo die hin ist.

Labels:

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home