.comment-link {margin-left:.6em;}

bees Wohnzimmer

Montag, Dezember 01, 2014

Das erste Türchen: Wie der Weihnachtsmann die Geschenke bringt

Ist tatsächlich schon wieder ein ganzes Jahr vergangen seit dem letzten ersten Dezember? Scheint wohl so. Es rasen die Zeiten und wir rasen mit. Es war bislang ein ereignisreiches Jahr, meinetwegen kann es jetzt gern ein bißchen ruhiger werden.

Heute hatte ich Gelegenheit aufzudecken, wie der Weihnachtsmann eigentlich die Geschenke bringt (bei uns kommt ja das Christkind, ich nehme an, das löst die Aufgabe etwas eleganter. Aber so ein alter dicker Mann hat da schon etwas mehr Probleme.).

Aber seht selbst:



Gesamtansicht



Der Weihnachtsmann selbst bleibt erst mal dezent im Fenster stecken (er hätte ja auch die Tür nehmen können oder das offenstehende Fenster im Erdgeschoß, aber nein, der berufliche Ehrgeiz packt ihn dann doch jedes Jahr wieder).



Die Geschenke werden dann per Kran durch das abgedeckte Dach (durch den Schornstein passen sie nicht, entweder ist der Schornstein zu klein oder die Geschenke sind zu groß - man weiß es nicht) ins Haus gehievt.

Wenn man sich das überlegt, ist das ja auch voll logisch. Ansonsten gäbe es den Weihnachtsmann ja auch gar nicht.

Labels:

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home