.comment-link {margin-left:.6em;}

bees Wohnzimmer

Montag, Januar 15, 2007

Fortschritt

Fortschritt Nummer 1: ich habe im Wohnzimmer endlich eine Deckenlampe.

Fortschritt Nummer 2: mittlerweile stoße ich nicht mehr jedes Mal dran, wenn ich vom Sofa aufstehe.

Wenn das so weitergeht, hab ich irgendwann eine komplett eingerichtete Wohnung...

5 Comments:

  • Keine Wohnungseinrichtung ist komplett ohne Chaiselongue! Ganz vorzüglich zum Lesen von der KoR!

    By Anonymous Viktor, at 16. Januar 2007 um 03:54  

  • zu 2. Was kaufst du dir auch eine Lampe, die irgendwo auf Kopf- bis Schulterhöhe rumbaumelt und zum gegen rennen regelrecht einläd??

    By Anonymous der Handwerker, at 16. Januar 2007 um 10:08  

  • @ handwerker: Kopfhöhe? Bei Dir doch wohl eher Bauchhöhe... ;-)

    @ viktor: eine Chaiselongue hätte schon was, aber ich wüßte nicht so recht, wohin damit... (ok, kleineres Problem). Und KoR - nun, da gibt es doch spannendere Lektüre (die Gebrauchsanweisung vom Staubsauger, um nur ein Beispiel zu nennen).

    By Blogger Sabine, at 16. Januar 2007 um 10:36  

  • wieso? interessierst du dich etwa nicht für Artikel wie "Da capo: Zur Eignung des value in use einer cash generating unit gemäß IAS 36 als Basis einer wertorientierten Bereichssteuerung"? Als für mich ein wahres Fest! Dazu mach ich mir dann immer noch einen Tee aus gemahlenen HGB-Kommentareinbänden! Das sind schöne Stunden auf dem Chaiselongue!

    By Anonymous Viktor, at 16. Januar 2007 um 20:49  

  • Ja, das klingt nach einer ganz hervorragenden Abendgestaltung. Ich würde dazu noch ein wärmendes Feuer im Kamin empfehlen, gespeist von alten UF&C-Unterlagen.

    By Blogger ts, at 20. Januar 2007 um 13:39  

Kommentar veröffentlichen

<< Home