.comment-link {margin-left:.6em;}

bees Wohnzimmer

Samstag, Dezember 14, 2013

Das 14. Türchen: Ausfallerscheinungen

Nicht nur ich (...), sondern auch die Dusche hat Ausfallerscheinungen.

Letztes Jahr im Sommer die rechte Seite, jetzt die linke.


Türfail

Dummerweise ist sie dem Kinde beim letzten Duschen fast auf den Kopf gekracht, ich konnte sie gerade noch so auffangen. Ich habe dann versucht, selbst tropfnass und unbebrillt blind, mit einer Hand die Duschtür in den Resten der Angel zu halten und mit der anderen Hand das nicht minder tropfnasse und dadurch sehr glitschige Kind aus der Dusche zu ziehen. Das Kind wollte aber gern noch weiterduschen oder wenigstens planschen oder immerhin noch in der Duschwanne spielen, jedenfalls war es eher unkooperativ. Irgendwie hat es aber funktioniert.

Das war am Dienstag abend. Ich habe dann, als das Kinneken endlich schlief, der Vermieterin eine Mail geschrieben. Sie hat mir auch gleich am Mittwoch geantwortet, allerdings habe ich es erst am Donnerstag morgen gelesen. Sie hat mir auch gleich die Nummer eines Installateurs genannt, der allerdings immer nur so mittelmäßig gut zu erreichen ist.

Da habe ich gleich am Donnerstag vormittag angerufen und bin an eine sehr nette Dame geraten, die versprach, daß der Scheff zurückrufe. Der Scheff tat irgendwas, aber hat sich den ganzen Tag nicht zurückgemeldet. Fiel mir natürlich erst abends auf, als ich nach Hause kam und mir die Dusche wieder ins Blickfeld kam. Dusche ginge zwar mit angelehnter Duschtür, aber man würde trotzdem das Bad fluten. Nix gutt.

Also rief ich am Freitag morgen gleich um 8 Uhr wieder beim Installateur an und hatte Glück: der Scheff war sogar persönlich an der Strippe. Leider war ihm mein Fall nicht akut genug, er konnte sich lediglich dazu hinreißen, mir vage zuzusagen, sich am Montag noch mal zu melden, ob und wann er es nächste Woche dazwischenschieben könne. Thuper. Eigentlich bin ich kommende Woche eher nicht zu Hause, weil ich relativ viel arbeiten werde (wir erinnern uns: zuviel zu tun). Hmpf. Und wie ich dessen Telefonverhalten inzwischen einschätze, werde ich am Montag wieder eher hinter ihm hinterher telefonieren als daß er sich bei mir meldet. *seufz*

Ich fürchte, das wird nix mehr vor Weihnachten...

Labels:

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home