.comment-link {margin-left:.6em;}

bees Wohnzimmer

Dienstag, März 26, 2013

Sommer ohne Bommel

Ich habe mal wieder eine Mütze gemacht - diesmal ein Sommermodell aus Baumwolle ohne Bommel. Leider ist sie erstens doch zu groß geworden für Herrn Minimeins und zweitens stellte sich beim Verstricken heraus, daß sich das Garn doch zum Ende hin stark pink verfärbt (das hatte ich beim Kauf nicht gesehen, sondern nur das türkis-lila und das fand ich auch für einen Jungen akzeptabel). Aber weil ich schon so weit gekommen war, habe ich sie trotzdem zu Ende gestrickt.


Ich habe da allerdings eine alternative Verwendungsmöglichkeit im Kopf, mal sehen, obs gefällt.

Für das Foto mußte der Becherturm vom Minimeins als Stativ für die Mütze herhalten. Leider sieht man auf dem Foto nicht so richtig den Farbverlauf im Faden. Je nun.

Labels:

2 Comments:

  • aber sehr hübsch isse geworden, schönes muster :-)
    aber ist das baumwolle pur, also son topflappengarn? das hatte ich mal in rosa-weiß, fands auch sehr schön aber auch leider sehr unelastisch. ich bin da eher freund von mischgewebe, von lana grossa bingo ist z.b. ganz toll :-)

    liebe grüße von der strickliesel paule

    By Blogger die paule, at 27. März 2013 um 10:18  

  • Strickpaule, soso... :-)
    Bingo habe ich noch nicht verstrickt, muß ich mal testen. Ich habe hier eine Strickanleitung, in der Bingo verstrickt ist, habe aber dann doch ein anderes Garn genommen. Und ja, das ist reine Baumwolle, nervt etwas, weil sich der Faden ständig teilt.

    By Blogger Sabine, at 27. März 2013 um 15:19  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home