.comment-link {margin-left:.6em;}

bees Wohnzimmer

Sonntag, April 24, 2005

WG-Leben

Also, es ist scho a weng gemein: da soll man schon bei der Frühstückszubereitung dumme Sprüche des Mitbewohners kontern können - also, bevor man überhaupt des Sprechens mächtig ist... Nejnejnej...

Wer unsere WG noch nicht kennt: sie besteht aus
* Klaus (vom Tellerwäscher zum Millionär - er ist leider immer noch beim Tellerwaschen);
* mir;
* dem unbekannten Mitbewohner (nennen wir ihn ganz einfallslos uM), der heimlich rumkrümelt und angebrannte Raviolireste im Topf hübsch antrocknen läßt;
* und (wie ich finde) eigentlich auch aus más o menos regelmäßigen Besuchern wie zB Tina und Diana (sozusagen externe Mitbewohner).

Hm, so ein Blog hätte ich prima in Frankreich gebrauchen können. Hab auch mal nach einem Anbieter gesucht, aber nix gefunden, was ich für mich als bedienungsfreundlich empfunden hätte. Außerdem hätte ich da auch nicht meine 500.000 Fotos online stellen können (gut, konnte ich so auch nicht) - ein Verlust für die Menschheit! ;-)

So, nun wenden wir (Majestätsplural) uns doch mal wieder freudig und motiviert der fachlichen Schreiberei zu (husthust).

Aktuelle Musik: accidentally in love von den counting crows (itunes meint es gut mit mir!)

2 Comments:

  • Aktuelle Musik: Sister Hazel "In The Moment"

    Ja, wie das so ist mit dem WG-Leben und der Suche nach einer Basis zur Veröffentlichung, kommt meinstens eine Lösung zu spät, und dann auch noch geballt, in einer Mehrzahl, in der man die gebotenen Optionen nicht auf einmal wahrnehmen kann.

    Interesse?

    Herzlichst Adam Loup.

    By Anonymous Adam Loup, at 24. April 2005 um 23:36  

  • Kryptischer geht's nicht, oder? ;-)
    Marco, über die Veröffentlichungsrechte sprechen wir noch, aber ich fühle mich vorweg schon mal gerade sehr gut und geliebt und gebauchpinselt und falle vermutlich gleich hintenrüber, *klöng*.

    Aber pünktlich kommt der Feierabend (ich habe die noch vor einer Stunde offene Seite fertig und muß nur noch die Fußnoten dranschreiben) gehe ich jetzt mal mit einem breiten Grinsen ins Bett, hehe.

    By Blogger Sabine, at 25. April 2005 um 00:05  

Kommentar veröffentlichen

<< Home