.comment-link {margin-left:.6em;}

bees Wohnzimmer

Mittwoch, Februar 03, 2010

Als das Schneechaos noch Winter hieß

War das vor ein paar Jahren auch schon so, daß im Fernsehen Sondersendungen kamen, die hauptsächlich verschneite Flächen filmten und sich mit Katastrophenmeldungen bzgl. der Schneehöhe übertrafen? Irgendwie kann ich mich daran nicht erinnern...

Gut, wahrscheinlich ist dieser Winter tatsächlich mal einer - verglichen mit den letzten Jahren. Aber nichtsdestotrotz kommt es ja doch in den hiesigen Breitengraden eigentlich fast jeden Winter vor, daß Schnee fällt. Mal mehr - mal weniger. Mal länger - mal kürzer.

So what?

So lange man nicht groß verreisen muß, ist das doch alles gar nicht so schlimm. Ja, man braucht vielleicht etwas länger, als wenn kein Schnee läge. Aber man kann sich ja drauf einstellen. Und überlegen, ob man wirklich fahren muß, nur so als Idee. Oder kurz gesagt: meine Güte, stellt Euch nicht so an!

Städtischer Streusalzbeschaffer möchte ich dieser Tage allerdings nicht sein. In den letzten Jahren - als die Winter eher mit wenig Schnee und viel Regen daherkamen - wurden die Beschaffer geschimpft, daß sie zu viel Streusalz kauften und lagerten. Kostet ja alles, also sowohl das Salz als auch die Lagerung. Also fährt der Beschaffer den Bestand runter und ordert insgesamt auch weniger und zack! Plötzlich kommt mal wieder richtiger Winter. Hat keiner mit gerechnet, also wird der Beschaffer geschimpft, daß er nicht vorgesorgt hat. Wie ers macht, macht ers verkehrt. Ehrlich, tauschen möcht ich da nicht.

Ich mag Schnee, merkt man das? Hier ist die weiße Pracht leider heute schon wieder fast komplett weggetaut...

Am kuriosesten find ich allerdings nicht die Meldung, daß Hiddensee von der Außenwelt abgeschnitten ist (nun ja, es ist immerhin eine Insel), sondern daß der DFB Arjen Robben verbieten will, seine lange Unterhose anzuziehen. Eine in Bayern-Rot dürfte er aber tragen... (na, dann wird die Buxe eben eingefärbt). Sorgen haben die.

Und morgen fahren wir mit dem Panzer zum Tüv.

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home