.comment-link {margin-left:.6em;}

bees Wohnzimmer

Montag, April 16, 2007

Schüttelfrust

Soeben habe ich versehentlich bei der Werbung im Fernsehen aufgepaßt. Und was müssen meine ohnehin schon geschundenen Ohren hören? Die Milchfirma mit den bärigen Arbeitnehmern hat ein neues Getränk auf den Markt gebracht und bewirbt es mit dem tollen Titel:

Bild 1.png

Schüttelshake

Anglizismus hin, Werbesprache her - hat das mal jemand auf deutsch übersetzt? Ich geh mich jetzt schütteln...

ach ja, und wo ich mich schon ärgere: wenn ich ein Produkt als "alpenfrischen was-auch-immer" bezeichne, dann ist "alpenfrisch" ein Adjektiv und das schreibt man wie? Richtig. Klein nämlich.

3 Comments:

  • liebe bee, das mit dem schüttelshake is wirklich gruselig. aber hin und wieder wird n adjektiv auch groß geschrieben, siehe erster und zweiter (bzw. Erster und Zweiter) weltkrieg :)

    ob der schüttelshake aber in einem atemzug mit einem weltkrieg genannt werden sollte/kann wage ich zu bezweifeln...wobei...

    grüße nach muc, wann bistn ma wieder in ba, bloggertreffen? hätt ma wieder lust!

    By Anonymous paule, at 16. April 2007 um 22:48  

  • Du weißt doch: doppelt hält besser! *zwinker*

    By Blogger Ute, at 17. April 2007 um 12:39  

  • zum Schüttelshake gibts noch an Nachtrag: Augenoptiker und Hörakustiker sind ebenso doppelt gemoppelt...

    @ paule: i waaß noch nedder... aachendlich wolld ich ja gerne zum Weltkulturerbelauf kommen (Sonne sitzen, Kaffee trinken und den Leuten beim Schwitzen zugucken), aber ich muß halt drumherum arbeiten. Mal sehen, ist noch sehr ungewiß. Aber wenn es klappt - Käffchen? :-)

    By Blogger Sabine, at 19. April 2007 um 18:40  

Kommentar veröffentlichen

<< Home